Suche
  • Gedanken über
  • das gute Leben, Menschen und Technologien
Suche Menü

Der erste Kontakt

Eine den Menschen unbekannte Spezies tritt mit den Erdbewohnern in Kontakt:

„Wir beobachten euch seit vielen Generationen mit der Absicht euer Handeln zu verstehen. …

Nun da eure Zeit auf diesem Planeten sich langsam aber sicher dem Ende zuneigt, sehen wir keine andere Möglichkeit als euch unsere Hilfe anzubieten.

Wir bringen euch wahre Freiheit und sind bereit euch von all eurem Leid zu befreien. Wohlstand und Glück erwarten jeden von euch.

Wenn ihr bereit seid die folgenden Bedingungen zu akzeptieren:

Verzichtet auf fossile Brennstoffe für die Energiegewinnung und für den Antrieb eurer Transportsysteme.

Hört auf die Mitbewohner dieses Planeten zu unterdrücken, sie einzusperren, zu schlachten und zu essen.

Verzichtet darauf euren technologischen Fortschritt primär zur Befriedigung primitiver Triebe und Zerstreuung eurer Gedanken zu verwenden.

Tragt Konflikte mit Worten aus anstatt mit Waffen.

Handelt miteinander und nicht gegeneinander. Begreift euch endlich als Kollektiv, anstatt ständig auf eure persönlichen Vorteile bedacht zu sein.

Und schließlich müsst ihr verstehen, dass Konsum keine Befriedigung darstellt, sondern das Material ist aus dem eure Ketten bestehen.

Befolgt unsere Anweisungen oder ihr werdet für immer von diesem Planeten verschwinden. So wie es andere vor euch taten.“

Die Menschen starrten gebannt auf die kleinen Bildschirme ihrer Smartphones…

Autor:

Andreas hat Geschichte, Informatik und Pädagogik studiert, als Programmierer das Glück gesucht und Unternehmen in der Digitalen Analyse beraten. Im Moment meistert er die Herausforderungen eines Product Owners in der Business Intelligence der OTTO Group. Wenn er neben Beruf und Familie Zeit für sich findet, verbringt er diese mit seiner Ukulele, Experimenten, Lesen und (manchmal etwas) zu viel Nachdenken. Hier erfährst Du mehr über Andreas und seine Motivation. Wenn Du über neue Beiträge informiert werden möchtest, kannst Du Andreas auf Twitter folgen.