Suche
  • Gedanken über
  • das gute Leben, Menschen und Technologien
Suche Menü

Die Krux mit den Gütesiegeln – Bodychange Werbung unter der Lupe

Disclaimer: Dieser Beitrag gibt meine persönliche, subjektive Meinung wieder.

Die Firma Bodychange wirbt in ihrer aktuellen Plakatkampagne mit dem Testsiegel der Website Getestet.de

Demnach hat das Produkt ein Testergebnis von 1,3 erhalten.

Im Marketing werden diese Abbildungen als Trust-Siegel bezeichnet. Also als vertrauensbildende Elemente.

Für mich als Verbraucher entsteht durch die Abbildung des Testergebnis der Eindruck von Seriosität.

Kunden sind schon seit Jahren durch Einrichtungen wie den TÜV und Stiftung Warentest an derartige Siegel gewöhnt und assoziieren damit Werte wie Qualität und geprüfte Sicherheit.

Diese Gewöhnung kann als antrainiertes oder erlerntes Verhalten betrachtet werden. Da ich diese Siegel von Lebensmitteln und anderen Waren kenne, hinterfrage ich sie nicht weiter. Es reicht, wenn sie vorhanden sind damit mein Vertrauen in das beworbene Produkt wächst.

Das Zertifikat der Website Getestet.de wirkt auf mich besonders offiziell. Die Farben Schwarz, Rot, Gold werden mit unserer Bundesflagge assoziiert und somit entsteht bei mir unterbewusst der Eindruck, hier habe eine staatliche Institut ein Testurteil veröffentlicht.

Ein Nahrungsergänzungsmittel, mit dem ich meinen Körper verändern kann und das im Test einen Wert von 1,3 erzielt?

Okay, ihr habt meine Aufmerksamkeit…

Wer steckt hinter Getestet.de?

Auf der „Über uns“ Seite findet man die folgende Information:

Das Portal Getestet.de wird von The Performance Network Group GmbH mit Sitz in Hamburg betrieben.

Performance Network… Klingt für mich eher nach Werbung und weniger nach seriösen und unabhängigen Tests.

Auf tpng.de bestätigt sich mein Eindruck, dort heißt es:

The Performance Network Group (TPNG) ist Marktführer für E-Mail Marketing und Leadgenerierung in Deutschland. (…)

Der Fokus liegt auf der Erstellung und Umsetzung integrierter Online Marketing Konzepte, mit dem Ziel die Neukundengewinnung und den Abverkauf unserer Kunden zu steigern. (…)

Wie viel Vertrauen man einem Testsiegel schenkt, das von einer auf den Abverkauf von Waren spezialisierten Marketingagentur stammt, muss jeder für sich selbst entscheiden.

Aber schauen wir weiter…

Die Firma „The Performance Network Group GmbH“ gehört zur Ströer Media Gruppe. Laut Wikipedia einer der größten Anbieter für Außenwerbung in Deutschland.

Wie unter anderem auf Gründerszene nachzulesen ist, wurde Bodychange im Jahr 2016 von Ströer übernommen.

Eine Firmengruppe produziert ein eigenes Testsiegel, stattet damit eines seiner eigenen Produkte aus und verbreitet das Ganze über die eigenen Werbeflächen an Millionen von Menschen.

Da sollte man mal drüber nachdenken…

Was wurde getestet?

Wenn ein Siegel neben einem Produkt abgebildet wird, ist es für mich naheliegend, dass das Produkt getestet wurde.

Aber ein Blick auf die FAQ von Getestet.de belehrt mich des Besseren.

Das beworbene Produkt wurde also gar nicht getestet!

Als potenzieller Verbraucher fühle ich mich durch die dargestellte Kombination aus beworbenen Produkt und Testurteil in die Irre geführt.

Und damit erreicht Bodychange bei mir das Gegenteil von dem was man mit der Verwendung eines Trust-Elements beabsichigt. Das Vertrauen des Kunden zu gewinnen und zu steigern.

Aber wahrscheinlich werden nur wenige Menschen über diese und ähnliche Werbung nachdenken.

Autor:

Andreas hat Geschichte, Informatik und Pädagogik studiert, als Programmierer das Glück gesucht und Unternehmen in der Digitalen Analyse beraten. Heute setzt er sein Wissen ein, um den Zukunftssektor Energiewirtschaft als Prozessmanager weiter nach vorne zu bringen. Wenn er neben Beruf und Familie Zeit für sich findet, verbringt er diese mit seiner Ukulele, Experimenten, Lesen und (manchmal etwas) zu viel Nachdenken. Hier erfährst Du mehr über Andreas und seine Motivation. Wenn Du über neue Beiträge informiert werden möchtest, kannst Du Andreas auf Twitter folgen.

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: